buchbeurteilung "vom waisenhaus zu kids" (Buchvorstellung)

Peter H. @, Bergisch Gladbach, Montag, 01.07.2013, 20:18 (vor 3976 Tagen) @ Daniel H.

Ja, das ist aber eventuell auch ein wenig schwierig die auf der hier angesprochenen Internetseite genutzten Kürzel alle unterschiedlichen Autoren zuzuordnen.

Da gibt es neben "JoaKru" auch den "jokr" und den "JK". Also drei Autoren, deren Kürzel darauf hinweisen, dass der Vorname mit einem "J" und der Nachname mit einem "K" beginnt. Welch bemerkenswerte "Trinität". Sicher ist der erste Wissenschaftler, da er ganz viele Buchstaben hat, der zweite Journalist und der dritte mit den nur zwei Buchstaben ein Sozialpädagoge :-)

Bei der Vervielfachung der Autoren mit den Initialen "JK" muss sich der Betreiber der Seite, auf der die in diesem Forum zu Recht deutlich kritisierte Rezension veröffentlicht worden ist, gefallen lassen, dass er gefragt wird, wer denn dieser Autor "JoaKru" nun ist.

Ein Phantom, das sich in der Anonymität versteckt, oder ein realer Mensch, der auch den Mut hat, sich einer Diskussion zu stellen.

Zum Inhalt dieser Rezension dieses "JoaKru" haben Klaus V. und Klaus Grube bereits alles Nötige gesagt.

--
HAL


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum