Avatar

glückliches ende für den "platz der kinderrechte"? (Presseberichte)

hütchen @, köln, Mittwoch, 22.05.2019, 07:39 (vor 203 Tagen)

heute treffen sich mehrere parteien im bezirksrathaus lindenthal zum thema "platz der kinderrechte".
bezirksbürgermeisterin fr. blömer-frerker, verschiedene fraktionschefs der bezirksvertretung lindenthal,
vertreter der ehemaligen des Kinderheims und der anwohner des quartiers sowie die tochter der eheleute mohnen.
sie werden versuchen eine zufriedenstellende lösung zu finden.

gestern erschien dieser artikel im express-online:
https://www.express.de/koeln/traurig-historische-skulptur-fuer-koelner-heimkinder-lande...

der erste teil handelt von den bremern - und mir :)
der weitaus größere teil jedoch erzählt vom "platz der kinderrechte" und den erinnerungsorten kinderheim köln sülz.
auch die inschriften für die steine sind dort genannt.

--
Langzeitstudentin der Toleranz!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum