Die Nazi-Akte von Heinz Mohnen (Umbenennung Heinz-Mohnen Platz)

Peter H. @, Bergisch Gladbach, Freitag, 02.08.2019, 19:01 (vor 78 Tagen) @ Koch

Genau! Ich bin optimistisch, dass das ehemalige Kinderheimgelände in „Platz der Kinderrechte“ umbenannt wird! Das NS-Dokumentationszentrum in Köln untersucht den Fall „Mohnen“. Warten wir das Ergebnis ab.

Übrigens ist gestern am 1. August das „KinderRechteForum“ (KRF) in das frühere „Elisabeth-Haus“ (jetzt Elisabeth-von-Mumm-Platz 5) eingezogen. Damit geht von dem alten Heimgelände ein starkes und lebendiges Bekenntnis für die Kinderrechte aus!

Wie bereits an anderer Stelle hier geschrieben veranstaltet das KRF am 24. August das zweite „Fest der Kinderrechte“ in Sülz.

Dieser Ort wird Schritt für Schritt den Kindern gewidmet!

--
HAL


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum